Donnerstag, 8. März 2012

Entspannung pur mit Zappo

Als ich vor etwa einem Monat die Bücherliste bei Blog-Dein-Buch durchforstete wollte ich unbedingt wieder Belletristik lesen. Da dieser Bereich aber nur aus Krimis zu bestehen schien, fiel meine Wahl auf ein ganz anderes Buch: "Mit ZAPPO im Abenteuerland" von Dr. Helmar H.D. Dießner.

Mit ZAPPO im Abenteuerland (Front-Cover)
Der Klappentext warb für ein Buch über AD(H)S und wie man gut damit umgehen kann. Aber auch für praktische Tipps um Autogenes Training und progressive Muskelentspannung durchzuführen. Nun habe ich selbst keine Kinder mit AD(H)S, aber lebhaft sind sie allemal und Entspannungs- und Konzentrationsübungen schaden nie. Außerdem gibt es eine Mut-mach-CD und Mut braucht jeder irgendwann einmal. Das Buch klang nach einem anderen Ansatz als die üblichen Erziehungsratgeber - handfester und mit mehr Praxisnähe. Meine Neugierde war geweckt.


Ich bekam das Buch - knallrot mit Fröhlichen Kindern und Erwachsenen auf dem Titelbild und einer CD in der letzten Seite. Die Hauptpersonen im Buch sind Graf Zeppelin und ZipZap Zappo. Zwei gute Freunde, die auch die Freunde des Lesers werden wollen. Das Buch selbst ist in zwei Teile aufgeteilt.

Teil 1 - Die Theorie

Der Theorieteil ist sehr gut verständlich, interessant geschrieben und einfach zu lesen. Ich denke, größere Kinder könnten ihn bereits selbst lesen. Meine beiden (5 und 8 Jahre) konnten mit der Theorie allerdings noch nichts anfangen. Es werden Techniken zur Entspannung und zur Förderung der Konzentration beschrieben, die "kleine wie große Kinder" gut umsetzen können. Außerdem werden die Entspannungsübungen vom zweiten Teil des Buches erklärt und genau beschrieben. Ein eigenes Kapitel ist Zappos Ratschlägen für Eltern gewidment. Hier erfahren die Eltern nochmals kurz, was es mit AD(H)S auf sich hat und in den weiteren Kapiteln, wie man damit umgehen kann. Es gibt sogar eine "kleine Zeppelinkunde" für interessierte (Kinder).

Ich wage zu beurteilen, dass das Buch bei dem Krankheitsbild AD(H)S sicherlich nicht den Gang zum Facharzt ersetzt. Aber ich bin mir sicher, dass es eine gute Begleitlektüre ist und sehr hilfreich sein kann, wenn man mit seinen lebhaften Kindern ein wenig zur Ruhe kommen möchte.

Natürlich ist es auch mit diesem Buch wie mit allen anderen: Damit man von dem neu erworbenen Wissen auch etwas hat, muss man die Übungen anwenden...

Teil 2 - Die Praxis

Der zweite Teil des Buches enthält 13 kurze Geschichten zur Entspannung. Die Geschichten sind gut zu lesen (oder auch vorzulesen) und anzuhören. Meine beiden mussten sich erst an die Sprache gewöhnen. Sie ist kindgerecht, aber nicht vergleichbar mit der Sprache die man gemeinhin in Kinderbüchern findet. Ein roter Faden durch alle Geschichten sind die Reisen von Graf Zeppelin. Man kann die Geschichten / Übungen einzeln lesen oder mehrere hintereinander. Nach jeder Geschichte gibt es eine Rücknahmeformel, die einen nach der Entspannung wieder fit macht. Wenn man nach der Entspannung direkt einschlafen möchte, kann man die Formel weglassen... bei meinen Kindern hat das sehr gut funktioniert!

Die CD enthält eine kurze Einführung, zwei der Entspannungsgeschichten, eine ausführliche Rücknahmeformel und Zappo's Rock-Song. Die Stimme, mit der die Geschichten vorgelesen werden ist angenehm und passt gut zum Inhalt der Geschichten.

Photobucket
Meine Posts sind regelmässig verlinkt.
Die Buttons findest Du auf der Link-Up-Partie-Seite.

1 Kommentar:

  1. Liebe Katja,
    vielen Dank für diese Rezension. Klingt interessant und nach einem Buch, das mir bei meinem quirligen Kleinen irgendwann auch mal hilfreich sein könnte!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...