Freitag, 31. Oktober 2014

Herbstliche {schnelle} Champignoncremesuppe

Zum Herbst gehören Kürbisse und Schwammerln! Zwar bin ich kein großer Schwammerlsucher – nie gewesen, aber ich esse gerne Pilze! In leckerer Schwammerlsauce zu Knödeln oder als Gemüse zum Fleisch und zum Zürcher Geschnetzeltem gehören sie sowieso.

Für die schnelle Küche eigenen sich  Champignons (und natürlich auch andere Pilze) zum Suppe kochen.

DSC00551 (640x480)

Champignons putzen (nicht waschen!) und klein schneiden.
Mit Zwiebelwürfeln in einem Topf andünsten.

DSC00552 (640x480)DSC00554 (640x480)

Mit Mehl abstauben und gut verrühren.

DSC00560 (640x481)DSC00561 (640x480)

Gemüsebrühe und Sahne angießen und einkochen lassen.

Mit dem Pürierstab aufmixen und servieren.

DSC00565 (640x480)

Guten Appetit!

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kuchen abdecken

Habt ihr auch manchmal das Problem: Ihr habt einen Kuchen mit Sahne oder anderer Creme odendrauf gebacken und der sollte nun abgedeckt werden, ohne das etwas an der Oberfläche klebt. Gerade für einen Blechkuchen habe ich keine passende grosse Abdeckhaube.


Aber es geht auch einfacher. Was mir dagegen hilft, sind Zahnstocher.


Wenn man die senkrecht in den Kuchen steckt, so dass sie noch etwa 2 cm herausstehen, dann lässt sich der Kuchen ganz problemlos mit Alu- oder Frischhaltefolie abdecken. Die Folie bleibt dann auf den Zahnstochern liegen und liegt nicht auf dem Kuchen auf.

Vor dem Verzehr dann die Zahnstocher einfach wieder entfernen.


Mittwoch, 29. Oktober 2014

Eucerin Verlosung - Die Gewinner

packshot_aquaphorKatja hatte Euch letzte Woche die Gewinnmöglichkeit für Eucerin Hautsalbe angekündigt.
Heute nun habe ich die Ehre, die Gewinner bekanntzugeben.

Jeder Gewinner/jede Gewinnerin erhält zwei Tuben Creme. Eine davon zum Behalten und eine zum Verschenken.
Insgesamt dürfen wir 8 Gewinner damit beglücken.

Und die Gewinner sind:

Simone
Frau Anis
LiebesKind
Natascha
Steffi Kramer
Bianca
dickeKatze
und die Leserin, die anonym auf dem Blog kommentiert hat

Herzlichen Glückwunsch!

Um Euren Gewinn zu erhalten, schickt mir bitte eine Nachricht mit eurem Name und Anschrift an folgende Emailadresse: stephie@einbisschenhaushalt.de

Dienstag, 28. Oktober 2014

Herbstlicher Familienabend

Die schönsten Erinnerungen an unsere Kindheit sind meistens die kleinen Aktivitäten: Ich erinnere mich an lange Nachmittage, an denen ich mit meinem Papa Drachensteigen ließ, lange Spaziergänge (der bei -15°C wird mir immer in Erinnerung bleiben), Abende am offenen Kamin und viele Theater- und Konzertbesuche. Oder auch unsere Sonntagnachmittage im Advent, wenn sich die Familie im Wohnzimmer versammelt hat, die Kerzen am Adventskranz angezündet und Adventslieder gesungen hat.

Folie1

Unsere Kinder werden größer – und selbständiger… viel unterwegs und oft mit Freunden verabredet, werden die herbstlichen Nachmittage am Wochenende weniger, wenn die ganze Familie zuhause ist. Wir achten trotzdem sehr darauf, dass nicht immer alle ausgeflogen sind. Und auch wenn sich die Aktivitäten ein wenig verändern, Familienabende sind etwas wunderbares! Jetzt sind es nicht mehr die Bauklötze, sondern ein Videoabend, weniger der lange Spaziergang mit Kinderwagen durch die Umgebung, sondern ein kurzer Marsch uIMG_3296 (800x600)m Blätter oder Kastanien zu sammeln.

Familien sehen in den verschiedenen Altersstufen der Kinder anders aus. Das Familiengefüge verändert sich total, ob man ein Kleinkind oder Jugendliche zuhause hat. Zeit zusammen sollte man zu jeder Zeit verbringen und wenn das für die kleinen Kindern selbstverständlich ist, wird es mit Jugendlichen nicht ganz so schwierig… und ab und an, muss man halt auch einmal den Nachwuchs vor vollendete Tatsachen stellen – da erinnere ich mich an meine eigene Jugend, wo die Fahrradtour mit den Eltern so gar nicht meinen eigenen Plänen entsprach, am Ende war es aber doch ein sehr schöner Ausflug (nicht dass ich das jemals zugegeben hätte).

Oft muss es aber kein großes Entertainment-Programm sein, dass die Familienzeit zu etwas besonderem macht, ein gemeinsames Abendessen, ein Spieleabend, ein gemeinsamer Fernsehabend reichen vollkommen aus.

Und wer doch etwas besonderes machen will, plant doch mit euren Grundschulkindern einmal einen Theaterbesuch – die meisten kommunalen Theater in Deutschland werden subventioniert und haben damit recht erschwingliche Eintrittspreise. Das gleiche gilt fürs Schlittschuhfahren oder für die diversen Museen oder Kunsthallen in unseren Großstädten.

Damit wären wir bei einem wichtigen Teil der Familienabende: Man muss sie planen! Mir geht es oft so, dass wir eine Idee haben (“… das müssen wir unbedingt einmal machen!”) und dann kommt es nie dazu, weil keiner einen Termin festlegt, an dem die Familie dann loslegt.

Also, an die Planung, fertig – los!

Was plant ihr so in nächster Zeit an Familienabenden?

Montag, 27. Oktober 2014

Kapitelstudium bei den Good Morning Girls Deutschland

Manchmal muss man sich etwas Neues trauen, um wunderbare Entdeckungen zu machen. Bei den Good Morning Girls Deutschland gibt es in diesem Herbst etwas wunderbares Neues: Wir probieren Courtneys Kapitelstudium!

Courtney von Women Living Well Ministries und Good Morning Girls bloggt sich seit September durch die Bibel. Jeden Tag wird ein Kapitel aus einem Buch der Bibel gelesen und wer möchte, kann sich einen Vers heraussuchen und diesen mit der SOAP-Methode intensiver studieren. Nun haben wir bei Good Morning Girls Deutschland das Esther-Studium abgeschlossen und wollten nicht zwingend Thanksgiving feiern (zumal Erntedank hierzulande Anfang Oktober ist). Da Courtney im November den zweiten Teil des 1. Buch Mose studiert und wir dachten, dass es für einige vielleicht etwas mühsam ist, mitten in einem Buch einzusteigen, haben wir uns entschlossen, zwei Bücher zu wählen, die uns schon ein wenig bekannt sind:

Den 1. Johannesbrief hatten wir im Herbst 2011 {also vor genau drei Jahren!} mit der SOAP-Methode gelesen! Ich bin schon sehr neugierig, was ich jetzt, drei Jahre später, wiederfinde und was ich neu entdecken kann.

Der 1. und 2. Brief des Petrus soll die Christen der damaligen Zeit ermutigen und ermahnen zugleich.

Bibelstudium in Kapiteln - Ankündigung

Ich selbst bin schon sehr neugierig auf dieses Studium und freue mich sehr darauf! Schau doch einfach einmal “rüber” zu den Good Morning Girls Deutschland und probiere das Studium aus. Es gibt diesmal keine Anmeldung, keinen Gruppenzwang, wer möchte, kann die fertigen Studienunterlagen nutzen – ein Block und ein Stift genügen aber vollkommen! Warum nicht gerade jetzt, wenn die Tage kürzer und kälter werden, ein kleines Zeitfenster finden und zur Ruhe kommen.

Wie das genau funktioniert?

Hier gibt es mehr Informationen:

GMG Deutschland Header

 

 

 

Bis morgen, wenn es mit unserer Herbstchallenge weitergeht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...